patricia huck und thomas schoen, 17.10.2013 bis 17.01.2014